Sie sind hier: Startseite / Jodo

Jodo

Shintô Musô Rŷu Jodo

Jodo ist eine alte japanische Kampfkunst mit dem Jo, einem Hartholzstock von 128 cm Länge.Der Jo wird im Jodo nicht wie sonst beim Stockfechten gegen einen anderen Stock, sondern ausschließlich zur Verteidigung gegen das japanische Schwert (Katana) benutzt.

Jodo wurde ca. 1605 von dem Samurai Muso Gonnosuke begründet. Die Überlieferung berichtet, dass Muso Gonnosuke unbesiegt war, bis er auf Musashi Miyamoto traf, den berühmtesten Schwertmeister des 16. Jahrhunderts. Gegen dessen überlegeneSchwerttechnik war auch Muso Gonnosuke unterlegen. Daraufhin meditierte er, bis er im Traum eine Eingebung hatte und daraufhin den Jo entwickelte. Dementsprechend wurde seine neue Kampfkunst später Shinto Muso Ryu genannt.

Der Jo ist ca. 30 cm länger als ein Katana, aber deutlich kürzer und wendiger als ein Bo. Er wird ebenfalls beidhändig geführt; dabei können die Hände umgreifen, den Jo wenden, oder ihn vor und zurück gleiten lassen.

Das Training

Beim Training wird sehr viel Wert auf die präzise Ausführung der Techniken gelegt. Kraftanwendung ist beim Arbeiten mit einem scharfen Schwert sinnlos. Trainiert wird mit Schwertern aus Hartholz (Bokken), die wie ein echtes Schwert gehandhabt werden.

Beim Jodo gibt es keine Wettkämpfe und keinen Leistungsdruck; die Entwicklung der eigenen Fähigkeiten steht im Vordergrund. Das Training ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

Da das Lehrsystem dieser Schule auf das regelmäßige Training der Basistechniken großen Wert legt, ist Erfahrung in anderen Kampfsportarten für den Einstieg von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Trainer

Martin Toplitzer
3. Dan FEJ
Oku Iri Shintô Musô Rŷu Jodo

Termine
Will & Kees Bruggink (SMR Oku Iri &SMR Menkyo Kaiden) 18.11.2017 - 19.11.2017 — Wien
Claude Pellerin, 7. Dan 14.12.2017 - 15.12.2017 — Wien
Christophe Marie, 4. Dan, Kuden Shugo 23.02.2018 - 25.02.2018 — Wien
Kommende Termine…
« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031